Welpenspielgruppe

Lange bereiten wir uns voller Vorfreude auf den Tag vor - wo wir unser neues Familienmitglied den Welpen willkommen heißen. Dabei vergessen wir schnell, dass der Welpe dadurch seine gewohnte Umgebung verliert.

Weg von der Mutter, den Geschwistern, den vertrauten Menschen, gewohnten Gerüchen, seinem vertrautem Zuhause.

Für viele Welpen ist diese Erfahrung mit Stress verbunden und daher kann auch bei besonders sensiblen Hunden die Eingewöhnung länger dauern. Gerade am Anfang ist es daher sehr wichtig den Welpen nicht zu überfordern und ihn in Ruhe in seinem neuen zu Hause ankommen zu lassen. Je nach Hund sollte daher ca. 1-2 Wochen gewartet werden, bevor man mit seinem Welpen ins Training einsteigt.

In erster Linie trägt unsere Welpenspielgruppe dazu bei, dass sich Ihr Welpe zu einem sicheren und gut sozialisierten Hund entwickeln kann.

Jeder Welpe sollte die Möglichkeit haben Art- und Altersgenossen treffen zu können. Um eine Überforderung des Welpen zu vermeiden, arbeiten wir ausschließlich in Kleingruppen. So wird die Basis geschaffen, dass der junge Hund – gerade in dieser besonderen Phase der Entwicklung – optimale und dosierte „Inputs“ erhält um zu einem selbstsicheren und wesensstarken Hund heranreifen zu können.

Die Welpenspielgruppe bietet nicht nur die Möglichkeit auf gleichaltrige Welpen zu treffen sondern auch erwachsene Hunde kennenzulernen. Der Welpe lernt somit spielerisch unter anderem Bewegungsabläufe, Sozialverhalten unter Artgenossen, erfolgreiches Abrufen, Vertrauen zu seinem "Menschen" und in die Umwelt.

Weiters fördert unsere Welpenspielgruppe Ihre Mensch-Hund-Beziehung! Unser Hundeplatz ist mit ungefährlichen Geräten ausgestattet welche der Welpe eigenständig und in weiteren Folge gemeinsam mit seinem Menschen erkunden kann. Diese gemeinsamen Erfolgserlebnisse fördern ebenfalls die Selbstsicherheit und Souveränität des Hundes sowie die sehr wertvolle Mensch-Hund-Beziehung.

Die gut geführte Welpenspielgruppe von ADLER DOGS macht einfach nur Spaß